Konzept

Der Adventsmarkt am Alten Hafen in Weener hat 2011 nicht nur einen neuen Namen, sondern auch ein völlig neues Gesicht bekommen. Im Zuge der Neukonzeption, zu der sich bereits im Januar 2011 ein Arbeitskreis gebildet hat, ist für eine Vergrößerung des Angebotes und ein harmonisches Aussehen des Marktes gesorgt worden. Die Federführung für die Neuorganisation der Veranstaltung lag bei der Hafen und Tourismus GmbH Weener.

Ein größtenteils einheitliches Dekorationskonzept sorgt auf dem Adventsmarkt für vorweihnachtliche Stimmung. 25 Stände aus Holz, davon 21 Einzel- und 2 Doppel-Verkaufsstände, werden den örtlichen Vereinen und Organisationen sowie angesprochenen Hobbykünstlern kostenlos und den gewerblichen Anbietern gegen ein geringes Entgelt zur Verfügung gestellt.

Ebenfalls haben alle Zugangsseiten des Marktes ein beleuchtetes Eingangsportal. Um dem Anspruch eines Adventsmarktes gerecht zu sein, können nur noch ein Drittel der Buden Getränke- und Verzehrstände sein.

Der Arbeitskreis hat auch 2017 wieder einiges auf die Beine gestellt und würde sich daher über Ihren Besuch sehr freuen.

03. und 04. Dezember 2016